Bericht vom ersten JuFo im Jahr 2008

Das JuFo fand dieses Jahr vom 8.-10.2.2008 in der Jugendherberge in Weilburg, im Landkreis Limburg-Weilburg statt.

Freitag, der 08.02.2008

Als alle Jugendgruppensprecher und deren Stellvertreter eingetroffen sind wurde erst einmal zusammen zu Abend gegessen. So gegen 19.30 Uhr haben wir uns alle im Aufenthaltsraum getroffen wo uns der Stadtjugendgruppensprecher alle sehr herzlich begrüßt hat.

Danach mussten sich alle spielerisch vorstellen. Es wurden auch die „Spielregeln“ dieses Wochenendes ausführlich erklärt. Danach folgte die Frage was denn unsere Wünsche sind, was wir gerne unbedingt wissen wollen? Das durfte jeder nach seiner Meinung äußern. Danach durfte jeder machen was er wollte allerdings musste ab 22 Uhr Zimmerlautstärke sein und ab 23 Uhr hieß es Licht aus und schlafen.

Samstag, der 09.02.2008

Um 7 Uhr wurden wir von einem der Betreuer mit lauter Musik zum freiwilligen Frühsport geweckt. Um 8 Uhr hieß es Frühstücken, wo wir wieder alle gemeinsam zusammen saßen. Danach wurden die gewünschten Themen von unserem stellvertretendem Stadtjugendwart Sascha Klein fleißig beantwortet. Dann haben wir wieder einmal ein kleines Spiel gespielt, was der stellvertretende Stadtjugendgruppensprecher mit uns machte.

Danach wurden wir in drei gleich große Gruppen eingeteilt. Denn unsere JuFo Internetseite musste mal unbedingt überarbeitet werden. Das durften die einzelnen Gruppen nach ihrem Geschmack tun. Am Abend wurden die Sieger geehrt. Es haben eigentlich alle gewonnen, denn von jeder Gruppe wird ein Teil für die Internetseite übernommen. Am Abend haben wir dann alle gemeinsam den Film „König der Wellen“ geschaut. Dann durften wir unsere Freizeit genießen.

Sonntag, der 10.02.2008

Um 7 Uhr wurden wir wieder geweckt, dieses mal ohne Musik. Um 8 Uhr haben wir uns wieder im Speisesaal zum Frühstück getroffen, wo wir wieder gemütlich zusammen gegessen haben. Gleich danach haben wir das Thema „Bundeswettbewerb“ besprochen. Was alle sehr interessant fanden, denn es hat noch nicht jeder teilgenommen. Danach haben sich dir Kandidaten für die Wahl des neuen Stadtjugendgruppensprechers und dessen Vertreter vorgestellt. Es standen Martina Helfrich (Niederursel), Dominik Preis (Unterliederbach) und Pia zur Auswahl. Am Ende gewann Martina gegen Dominik die Wahl zur Stadtjugendgruppensprecherin mit 17 zu 6 Stimmen. Dominik gewann mit 16 zu 6 gegen Pia die Wahl zum Vertreter. Beide freuten sich und nahmen das Amt an. Dann haben wir ein Bewertungsbogen bekommen, den jeder seiner Meinung nach beantworten durfte und das JuFo zu beurteilen. Um 12 Uhr haben wir dann das letzte mal zusammen zu Mittag gegessen. Zum Schluss wurden wir dann von allen Betreuern verabschiedet und haben noch schnell ein paar Gruppenbilder im Freien gemacht bevor alle die Heimreise antraten.

Alle Veranstaltungen der Jugendfeuerwehr Frankfurt a.M. sind zunächst bis 19.04.2020 abgesagt. Diese Vorsichtsmaßnahme haben wir auf Grund der aktuellen Lage getroffen. 

Aktuelle Informationen rund um das Coronavirus finden sie unter: https://frankfurt.de/service-und-rathaus/verwaltung/aemter-und-institutionen/gesundheitsamt/informationen-zum-neuartigen-coronavirus-sars-cov-2

kfv

 bf 

DMC Firewall is a Joomla Security extension!