JF-Frankfurt nahm am 21.6.2008 an der Parade der Kulturen teil

Bei schönem Wetter und vielen Besuchern startete in diesem Jahr am 21. Juni 2008 die Parade der Kulturen in Frankfurt am Main,

welche wie in den letzten Jahren vom Frankfurter Jugendring veranstaltet wurde.

Auf der Parade konnten verschiedene Kulturen in Ihren Trachten und traditionellen Gewändern der Bevölkerung von Frankfurt präsentieren. Die Parade ging von der Taunusanlage an der Zeil vorbei zum Eiserenen Steg, an dem die Jurybühne stand, an der die beste Fußgruppe prämiert wurde. Nach aktuellen Informationen säumten ca. 50.000 Frankfurter Bürger am Straßenrand die Parade.

Die Jugendfeuerwehr Frankfurt am Main nahm in diesem Jahr wieder mit einer Fußgruppe teil unterstützt von den Jugendfeuerwehren Bergen, Heddernheim und Niederursel teil. Aufgrund des sonnigen Wetters konnten unsere Jugendlichen mit Wasserspritzpistolen für Abkühlung der Besucher sorgen.

Text:

Denis Raasch

FBL Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Alle Veranstaltungen der Jugendfeuerwehr Frankfurt a.M. sind zunächst bis 19.04.2020 abgesagt. Diese Vorsichtsmaßnahme haben wir auf Grund der aktuellen Lage getroffen. 

Aktuelle Informationen rund um das Coronavirus finden sie unter: https://frankfurt.de/service-und-rathaus/verwaltung/aemter-und-institutionen/gesundheitsamt/informationen-zum-neuartigen-coronavirus-sars-cov-2

kfv

 bf 

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd